Webbanner der Gemeinde Brennberg
Bürgerserviceportal
Hier gelangen Sie zum Bürgerserviceportal der VG Wörth an der Donau
Gewerbeanmeldung online
ILE – Integrierte Ländliche Entwicklung
Logo AG Vorwald10 der 11 Mitgliedsgemeinden haben sich zur ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammengeschlossen. Derzeit entsteht ein ILEK – Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept in 7 Handlungsfeldern   ....weiter
Interaktive Karte
Tourismusverband Ostbayern
Webcam
Gemeinde Brennberg - Landkreis Regensburg
Aktuelles > Archiv 2018 > Arsen und Spitzenhäubchen >

Arsen und Spitzenhäubchen

24.10.2018


Arsen und Spitzenhäubchen  - Alle Vorstellungen sind   A U S V E R K A U F T  -

Eine Krimi Komödie aus der Feder von Joseph Kesselring (Bearbeitung & Regie: Georg Blüml):

In einer kleinen oberpfälzischen Gemeinde leben die beiden ältlichen Schwestern Annemarie und Elisabeth Brezner. In ihrem Haus scheint die gute alte Zeit stehen geblieben. Die außerordentliche Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der beiden Damen, der selbstgemachte Holunderwein, ihre Plätzchen und die Quittenmarmelade ziehen viele Gäste an; vom örtlichen Pfarrer bis hin zur Polizei. Mit ihnen lebt ihr „g’spinnerter“ Neffe Franz-Josef, der sich für den bayerischen Ministerpräsidenten hält und im Keller die Aushubarbeiten für den Münchner Flughafen im Erdinger Moos vorantreibt. Außerdem ist da noch Wendelin Brezner – der andere Neffe – der als Theaterkritiker ein Hipster-Leben in München führt und kurz vor seiner Hochzeit steht. Während eines Besuches in der alten Heimat entdeckt er im Wohnzimmer seiner Tanten eine Leiche – beileibe nicht das einzige dunkle Geheimnis der beiden sympathischen Damen...

Die berühmte, rabenschwarze Krimikomödie wurde von Regisseur und Autor Georg Blüml in die Gegenwart versetzt und speziell auf die Brennberger Verhältnisse zugeschnitten. Ein temporeicher Abend mit zahlreichen Verwechslungen und irrwitzigen Wendungen...

Die Personen und ihre Darsteller:

 Annemarie Brezner  Renate Brandl
 Elisabeth Brezner, deren Schwester Olga Wanninger
 Franz Josef Brezner, deren Neffe           Klaus Wenk  
 Wendelin Brezner, deren anderer Neffe, Theaterkritiker                    Toni Berg
 Ludwig Brezner, deren weiterer NeffeThomas Buchhauser
 Dr. Hermann Schönfärber, plastischer ChirurgMichael Weber
 Msgr. Averbeck, Gemeindepfarrer Hans-Michael Schreier  
 Elena Averbeck, dessen NichteDaniela Schiegl
 Polizeimeisteranwärter Fröschl Jakob Berg
 Polizeihauptmeister Hundhammer Stefan Schichtl
 Polizeioberwachtmeister Feigl Johannes Oettl
 Polizeikommissarin Groll Franziska Adlhoch
 Dr. Süß, Direktorin der Klinik „Zum Seligen Tal“Irmgard Sauerer
 Herr Klein, ein alleinstehender, älterer HerrHans Schreier
 Herr Sollner, ein schweigsamer Herr  
 Herr Spenalzo, desgl. Leihgaben des Kultur- & Festspielvereins Bruck e.V.  

Brennberg/ Burg – Burgstadl

Samstag, 27.10.2018 – 19.30 Uhr
Sonntag, 28.10.2018 – 18.00 Uhr

Samstag, 03.11.2018 – 19.30 Uhr
Sonntag, 04.11.2018 – 18.00 Uhr

Alle Vorstellungen sind   A U S V E R K A U F T  -

Eintritt: 12 € (erm. 8 €)
(Die Ermäßigung ist für Jugendliche im Alter von 12 – 17 Jahren; Kinder unter 12 Jahre frei)

Zwischen Parkplatz Raiffeisenbank und Burg Brennberg wird ein Shuttlebus eingerichtet!

Arsen und Spitzenhäubchen neu


Gemeinde Brennberg - Landkreis Regensburg