Webbanner der Gemeinde Brennberg
Bürgerserviceportal
Hier gelangen Sie zum Bürgerserviceportal der VG Wörth an der Donau
Gewerbeanmeldung online
Gewerbemeldung online
ILE – Integrierte Ländliche Entwicklung
Logo AG Vorwald10 der 11 Mitgliedsgemeinden haben sich zur ILE Vorderer Bayerischer Wald zusammengeschlossen. Derzeit entsteht ein ILEK – Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept in 7 Handlungsfeldern   ....weiter
Interaktive Karte
Tourismusverband Ostbayern
Webcam
Gemeinde Brennberg - Landkreis Regensburg
Aktuelles > Archiv 2018 > Ferienpass der Stadt Regensburg >

Ferienpass der Stadt Regensburg

21.06.2018



Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Kinder und Jugendliche

Kennen Sie/ kennt ihr schon den Ferienpass der Stadt Regensburg?
Auch Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis können den Ferienpass nutzen.


Was kann man mit dem Ferienpass machen?

1. KOSTENLOS das Westbad, das Wöhrdbad oder das Hallenbad besuchen.

2. KOSTENLOS Bus und Bahn fahren!
Vom 30. Juli bis 12. September 2018 können alle Busse und Bahnen in den Zonen 1-10 für beliebig viele Fahrten genutzt werden.

3. KOSTENLOS ins Museum:
im Historischen Museum, in der Galerie Leerer Beutel, im
document Keplerhaus, im Schifffahrtsmuseum, im Brückturmmuseum, im Kunstforum Ostdeutsche Galerie, im Domschatzmuseum, in den Fürst Thurn- und Taxis-Museum (Marstallmuseum, Schatzkammer) mit Schlossführung, im Altmühltaler Mühlenmuseum, in der Tropfsteinhöhle Schulerloch (gilt hier nicht für Gruppen) und der Führungen im document niedermünster und im Dom St. Peter.

4. ERMÄSSIGUNG!
Im Regina Kino, bei Super Bowl im Gewerbepark, in der Boulderwelt, auf der Wasserskianlage am Steinberger See, im Reichstagsmuseum, im Naturkundemuseum, im Family funclub, in der Boulderwelt Regensburg, bei Leolingo Sprachcamps und im DAV Kletterzentrum.

Wer bekommt den Ferienpass?

Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahre mit Wohnsitz in der Stadt oder im Landkreis Regensburg
Jugendliche von 16 bis 21 Jahre:
- die sich in Schul- oder Berufsausbildung befinden
- die an einer berufsfördernden Maßnahme teilnehmen (z.B. BVB/BVJ)
- die arbeitslos oder geringfügig beschäftigt sind und Leistungen vom Jobcenter der Stadt Regensburg erhalten

Was kostet der Ferienpass?

                                                        ab 3 Kindern
Ferienpass                        1,- €               1,- €
Mit Schwimmbadbesuch   35,- €            28,- €
Mit RVV-Ticket                 25,- €            20,- €
Komplettpaket                  50,- €            39,- €



Wo bekommt man den Ferienpass?

• In den Bürgerbüros der Stadt
• Im RVV – Kundenzentrum
• In den Gemeinden Obertraubling, Pentling und Markt Lappersdorf

Was muss man mitbringen?

• Foto des Kindes/der Kinder
• Bargeld
• bei 3 und mehr Kindern den Kindergeld - Nachweis

Achtung:
Der Verkauf startet am 25. Juni 2018. Nach dem 10. August kann kein Ferienpass mehr gekauft werden.


Ferienpass zu teuer?

Kein Problem!
Hier können Eltern und Erziehungsberechtigte aus dem Landkreis Regensburg einen Zuschuss beantragen:

Landratsamt Regensburg
-Kreisjugendamt-
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg

Tel. 0941 / 4009- 442 oder - 334 oder - 605 oder- 483
E-Mail: wirtschaftliche.jugendhilfe@lra-regensburg.de


Noch Fragen?

Einfach bei Frau Ateia-Jones (Jugendsozialarbeit am SFZ) anrufen, oder persönlich vorbeikommen! Hier erhalten Sie auch Hilfe beim Ausfüllen des Zuschuss – Antrages.

? 09401 - 526 975 16 oder ? 0151 – 292 15 410

Zum Schluss noch ein Hinweis:

Jedes Kind und jeder Jugendliche aus dem Landkreis darf sowohl an den Ferienangeboten des Landkreises als auch der Stadt Regensburg teilnehmen!


Schöne Ferien wünscht


Nadja Ateia-Jones
Jugendsozialarbeit am SFZ Neutraubling


Logo Landkreis quer          SFZ Neutraubling - Logo          JAS - Logo

Gemeinde Brennberg - Landkreis Regensburg